Sonntag, 10. September 2017

Serien: The Mist 1

Bis zur Episode 7 hab ich mich regelrecht durchgekämpft, fand bis dahin keine Sympathieträger oder ne Nase die den Cast bereichern könnte. Der spärliche Splatter kommt grössten Teils aus dem Rechner - kostengünstig. Ansonsten war das halt die notorische Stephen King Kleinstadtkiste. Kleine Leute mit noch kleineren Problemen. Bis dahin erinnerte mich das ziemlich stark an das grottige Under the Dome. Hin und wieder ein makabrer Todesfall und ein neues Opfer des Nebels, sorgen für Abwechslung zwischen dem Geplärre der Figuren und den emotional romantischen Rückblicken von Eve Copeland (Alyssa Sutherland) und ihrem Stecher Kevin (Morgan Spector) übelste Vorspuldaumen Performance!!!!!!!



Frances Conroy als Ökotante Nathalie Raven geht mir ziemlich auf den Zeiger - verleiht der ganzen Mystery Parade, jedoch den psychotischen Anstrich. Die Schauspieler geben sich Mühe, allerdings taugen die Charaktere kaum was und erzeugen bei mir keine Bindung. Besonders auf den Homo hätte ich gerne verzichtet - da ja auch sein Geheimnis voraussehbar ist.

Die verschieden Schauplätze, die auch die Familienmitglieder voneinander trennen wie Autowerkstatt, Krankenhaus, Kirche und Shopping Mall sind ziemlich billig - sieht arg nach kostengünstigen Hinterhof Bauten aus. Für den Standard heutiger TV Unterhaltung liegt The Mist hinten.

Die letzten drei Episoden haben es dann in sich und lassen vorangegangene Schwächen vergessen. Man erzeugt eine durchgehende Spannung und der Cast hängt sich ordentlich rein und wächst über ihre Charakter hinaus. Den typischen King Hetzkampagnen bleibt man treu und so erschafft man einige Übeltäter.

Fazit: Wer sich durch die ersten langatmigen 7 Folgen kämpft, wird in den letzten 140 Minuten mit einem rasanten Tempo und viel Dynamik und dem angekündigten Horror belohnt. Dran bleiben lohnt sich.

5/10


Nachtrag: Wurde nach Staffel 1 eingestellt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

T-Shirt: Trailerpark

Hab ich für 10.00 Euro an der Comic Con in Frankfurt 2018 gekauft. War der letzte Kauf an diesem Tag und der letzte Stand am Ausgang. War ...