Donnerstag, 2. November 2017

Meat Grinder - 2009 Uncut




Die schöne Köchin Buss betreibt eine kleine Suppenküche. Als der Verlobte ihrer früheren Angestellten Aoi an die Tür klopft und lästige Fragen zum Verschwinden der jungen Frau stellt, zögert Buss keine Sekunde. Sie hackt dem neugierigen Mann ein Bein ab und nagelt ihn auf ein Brett im Keller. Seine Versuche zu fliehen enden mit dem Verlust immer weiterer Körperteile. Fleisch, welches Buss zu ihren kulinarischen Spezialitäten verarbeitet. Mehr und mehr Menschen verschwinden, während das Geschäft von Buss expandiert. Doch schon bald treten Komplikationen auf… - Offizielle Inhaltsangabe

Ziemlich harter und gnadenloser Gewaltfilm aus Thailand , indem eine traumatisierte Seele in Form der Köchin, ihre Frieden in der Rache sucht. Gelungenes Werk, das tieftraurige Emotionen der Hauptfigur mit brutalen Splatter und Gore mischt. Der Rahmen bleibt jedoch der geduldvoll aufgebaute seelische Zerfall der Hauptfigur, die gekonnt von der Schauspielerin Mai Charoenpura zum Besten gegeben wird.

Den Machern ist der Spagat zwischen Gore und Drama durchwegs gelungen. Die tolle Optik und die vielen verlorenen Schauplätz drücken den Gesamtpaket, seinen ganz eigenen schwermütigen und zukunftslosen Stempel auf. Schade das Meat Grinder seit 2009 der letzte Film von Tiwa Moeithaisong blieb. Stand - Nov. 2017


Fazit: Ein Film aus längst vergangenen Tagen, als es noch Gorehounds gab, die solche starken Torture und Gewalteinlagen zu schätzen wussten. Meat Grinder ist jedoch kein stumpfer Folterfilm, sondern mischt gekonnt das schicksalsumwobene Trauma der Hauptfigur, um neben den schockierend harten Effekten, beim Zuschauer Emotionen hervorzurufen. Fans von Gewaltvideos greifen zu.

6/10

Zweitsichtung am 2.11.2017: Fand den beim zweiten mal gucken, doch noch etwas tiefgründiger und visuell experimenteller. Die Gewaltakte funktionieren auch 8 Jahre später noch perfekt. Handgemachtes wird einfach nie langweilig und wirkt gerade hier zeitlos. 7/10


Sammlung: Die kleine auf 1953/3000 limitierte Hartbox Meat Grinder - CAT III Series # 06 von ILLUSIONS UNLTD. films mit kurzem Behind the Scene und 4 Sammelpostkarten. Tolles Artwork und auch die DVD Qualität ghet für diese Art von film mehr als in Ordnung. Der Gorehaound bekommt hier die volle Breitseite und kann die Effekte mit voller Wucht geniessen - Hammer!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

135. Beautiful People - 2014

"...dieser Film ist knüppelhart, blutig und kompromisslos" , so wird der Movie von dem Filmchecker betitelt, was ihm dann auch ein...