Donnerstag, 25. Januar 2018

Serien Review: Strike Back 1 - 2

Der britische Militärgeheimdienst Section 20, jagt nach einer Idee des Autors Chris Ryan, den pakistanischen Terroristen Latif (Jimi Mistry). Die Spur führt von Süd Afrika, in den Kosovo. Michael Stonebridge (Philip Winchester) John Porter (Richard Armitage), liefern in 6 rasanten Episoden viel Action, die sich vorwiegend auf Schiessereien und verschiedenen Matratzentangos beschränkt.

Hier werden Massenvernichtungswaffen auf den letzten Drücker entschärft und ganz im Stil der westlichen politischen Systems, gegen jeglichen autonomen Aufstand bis zu den Wurzeln bekämpft. Alles selbstverständlich auf ein alliiertes Publikum zugeschnitten, bei dem Terrorriste, von den zwei Helden im Stil eines Buddy Movies auf die finger geklopft.




Der Zuschauer bekommt hier Macho Military Unterhaltung, auf hohem und aufwendigem Niveau geliefert. Alles äussersts männlich und auf hart gemacht, werden den Ehefrauen Hörner aufgesetzt und den Terroristen die Ohren langgezogen. Auf komplexe Storylines und startegisches relevante Einsätze, sowie anspruchsvolle Dialoge wird verzichtet, stattdessen konzentriert man sich auf die Ballereien und die Sexszenen. Schnelles Männer Kumpelkino für zu Hause, das durchaus zu unterhalten weiss. ich bleib da mal dran und hab mir die zweite Staffel geordert, da mich die Sets und die Action doch ziemlich beeindruckten. He Kumpel.....

8/10


Strike Back 2 Projekt Down - Erneut muss der britische Militärgeheimdienst Section 20 mit Michael Stonebridge (Philip Winchester) John Porter (Richard Armitage), die Welt retten. Diesmal will der Industrieller Conrad Knox (Charles Dance), Südafrika mit einer Atombombe platt machen. Dafür holt er sich den Mörder von Michael Stonebridge Ehefrau ins Boot. In 469 in kommt es zu rasanter Ayction bei der die Rhona Mitra als Rachel Dalton, die Chefin gibt und die beiden Helden durch die Wüste und die Townships von Cape Town jagt. Hochwertige Action und tolle Knallereien, sowie aufwendige Sets und attraktive Schauplätze geben sich die Klinke in die Hand. Ich steh total auf Mitra und ihre sexy Ausstrahlung ist eine Bereicherung für die ansonst schon hochstehende Serie. Druckvoll und mit einem rasanten Tempo verschmelzen Drama und Military Action zu einem grossen TV Event. Man erweitert den Cast mit ambitionierten und charismatischen Schauspielern, wie Vincent Regan und oben genannte. Erneut wird eine tragende Figur über die Wupper geschickt - hat mich jetzt bei dieser Figur nicht wirklich gestört.


8/10






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Comics: Lady Killer 2

Enthält: Lady Killer (II) 1-5. - Josie Schuller ist das, was man in den amerikanischen 60ern unter einer Bilderbuch-Hausfrau versteht. Doch ...