Sonntag, 18. Februar 2018

Review: Body Puzzle - Mit blutigen Grüßen - 1992

Ein Serienkiller treibt sein Unwesen. Bei all seinen Opfern entnimmt er ein anderes Organ und Körperteil, dass er an die Witwe Tracy schickt. Als bald schon der Leichnam ihres verunfallten Mannes aus dem Grab entwendet wird, spitzt sich die Lage zu...

Lamberto Bava (Sohn des kultigen Mario Bava) konstruiert einen Spätgiallo, der durchaus seine Berechtigung besitzt. Der vorwiegend akustische Grundton drückt dem Genrebeitarg seinen ganz eigenen Stempel auf. Gerade die klassische Musik die läuft, während der Killer mordet, gibt dem Ganzen eine etwas verschroben intellektuellen Groove.





Die Kills sind ordentlich choreographiert und äusserst kribbelig inszeniert. Der Cast geht in Ordnung, wir jedoch nicht ganz so gefordert, dafür zeigt das Script schlichtweg zu wenig Abwechslung und Plots. Das Techtelmechtel zwischen den Polizisten und der Witwe, sind das höchste der Gefühle und Form eines Subplots. Der Fokus richtet sich auf die expliziten Darstellungen und die attraktiven visuellen Entwicklungen. Dies beherrscht Lamberto Bava souverän und bringt mit einem anschaulichen Finale, den Giallo souverän ins Ziel.

Fazit:
Starker Spätgiallo mit abwechslungsreichen Setting im TV Look. Harte Kills und nette handgemachte Tricksereien, lassen Blody Puzzle ausserordentlich repräsentativ erscheinen. Das mag daran liegen, dass der Killer vom ersten Moment bekannt ist und die Geschichte es trotzdem vermag sich aus der Einbahnstrasse heraus zubewegen. Starker Thrill und eine netter Twist runden dieses Kriminalstück ab.

7/10

Sammlung:
Das MB mit Cover A auf 1500 limitiert. Bild und Ton gehen in Ordnung und lassen den 90er im besten Gewand erscheinen. Als Extras gibt es ein Interview mit Bava und der übliche Senf von Prof. Dr. Marcus Stiglegger. Tolle Vö die den Sprung von der VHS auf die BD geschafft hat. da mag man auch den Fehler auf dem Rückseite verzeihen, bei dem man Lamberto mit Mario verwechselt!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

T-Shirt: Trailerpark

Hab ich für 10.00 Euro an der Comic Con in Frankfurt 2018 gekauft. War der letzte Kauf an diesem Tag und der letzte Stand am Ausgang. War ...