Sonntag, 18. Februar 2018

Serien Review: The Knick 2

Die zweite Staffel von Steven Soderbergh epochaler Dramaserie The Knick, lässt keine Wünsche offen. Mit derselben Dynamik und Intensität der vorangegangen 10 Episoden, wird auch hier das Drama um Dr. John W. Thackery (grandios Clive Owen) und seiner Kollegen im frühen 20. Jahrhundert zum Beginn des New Yorker Hospital Knickerbocker inszeniert. Figuren und Sublines, Plots wurden bestens geschrieben und choreographieren die Besetzung durch die Geschichte. Die Figuren wurden von der zentralen Figur bis hin zum Komparsen souverän besetzt.







The Knick schafft es eine bislang noch nie gesehen Dramatik aus einer vergangen Zeit zu erzeugen, die in einem die Wertschätzung an die heutige medizinische Fachkenntnis aufkommen lässt. Die inszenierte innovative existenzielle Entwicklung an Einschränkungen eines Hospitals, wird bei The Knick bestens eingefangen und erzeugt einiges ans schockierenden und tragischen Momenten. Der Look/Interieur ist bestens recherchiert und versetzt den Zuschauer gekonnt in die damalige Zeitepoche.
Ebenso beeindrucken wie diie visuelle Stimmung ist auch die Akustik. So befremdend das synthetische Score von Cliff Martinez, auch daher kommt, so drückt es der Serie seinen ganz eigen Stempel auf und erzeugt somit eine zeitlose TV Serie!

Wer sich mit OP Sendungen und Öffnungen von Bauchwänden und den drastischen Bildern der Syphilis schwer tut, sollte etwas Distanz zu dieser recht drastischen Serie nehmen - die Bilder und die Authentizität, sind nachhaltig und bleiben noch lange hängen.

Fazit: The Knick ist nichts weniger als ein Meisterwerk, dem leider nach 20 Folgen aus Kostengründen der Stecker gezogen wurde. Wer auf Historien Pflasterstein Dramatik in der medizinischen Entwicklung steht, wird Knick lieben. Die Serie des Jahrzehnts, wenn nicht des Jahrhunderts. Schade das es bereits zu Ende ist. Jedoch ist manchmal weniger, mehr.

10/10

Sammlung: The Knick wurde beim Bezahlfernsehsenders Cinemax ausgestrahlt und hat nun über eine würdige BD Amaray Vö, den Weg in meine Sammlung gefunden. Bild und Ton sind unbezahlbar. Deutsche Synchro eine Wucht. Die letzten beiden Episoden besitzen einen Audiokommentar - leider ohne deutsche Subs. 7/10

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Comics: Lady Killer 2

Enthält: Lady Killer (II) 1-5. - Josie Schuller ist das, was man in den amerikanischen 60ern unter einer Bilderbuch-Hausfrau versteht. Doch ...