Dienstag, 26. Juni 2018

Cusack - Der Schweigsame - 1985


Eddie Cusack ist ein Chicagoer Polizist, der nur nach den eigenen Regeln spielt. Eine gefährliche Sache, besonders jetzt, da er den „Schweigekodex“ der Polizei bricht, um einen vertuschten Skandal aufzudecken. Als Außenseiter kann er nicht mehr auf die Hilfe seiner erbosten Kollegen bauen, als er zwischen die Fronten zweier rivalisierender Drogenbarone gerät. Doch Cusack ist eine Ein-Mann-Armee. Seine Waffen im Kampf gegen das Verbrechen sind sein rasiermesserscharfer Verstand, blitzschnelle Karateschläge und eine besondere Überraschung: „Prowler“, ein ferngesteuerter, raketenbestückter Panzer! - Offizielle Inhaltsangabe



Wahrscheinlich einer der hochwertigsten Norris Filme. Toller Chicago Cop Movie, indem Norris jetzt nicht den klassischen Karateklopper gibt, sondern ausnahmsweise mal den Schweigsamen! Starke urbane Looks und solide Action räumen hier ab und lassen den Film, der eigentlich für Eastwood geplant gewesen wäre, richtig gut aussehen. Auch der Mafia Plot besitzt genügend Gewicht, um den Gangsterfilm Fan genügend zu bieten. Leider besitzt Norris Gegenspieler Henry Silva zu wenig Screentime, sein Talent wirkt hier leider verschwendet. Als weibliche Nebenrolle kommt hier die attraktive Molly Hagan zum Zug. Die 7Mio Produktion war an den Kassen äusserst erfolgreich und räumte 20Mio ab. Cusack - Der Schweigsame, gilt unter Fans als sein wertvollstes Werk und ich kann mich der Meinung nur anschliessen. Wer abseits von den stereotypischen Macho Norris Kino, ihren Helden einmal anders sehen wollen, sollten sich diese Perle von Regisseur Andrew Davis (Alarmstufe Rot - 1992) geben. Er beherrscht das Talent aus Minimal Schauspiel der Karate Ikone, das Maximum raus zu holen.

Schade das Norris im Verlauf seiner Karriere an das Cannon Label gebunden war und seine Karriere immer wieder auf diese wenigen Filme reduziert betrachtet wird. Mit Cusack bittet Norris, den Fans einen hochstehenden Cop Actioner, der einen tollen Groove aufweist. Da stört mich auch am Ende die Szene mit dem Prowler nicht.

Fazit: Chuck Norris auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Toller Cop Action Thriller.

10/10


Sammlung: Mediabook von NSM Cover C. Limited Edition 102/333. Hier wurde auch endlich die asynchrone Szene in der Bar aufgebessert und ziemlich gut hingekriegt. Bild und Ton wurde so gut es ging umgesetzt.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hatchet - Victor Crowley - 2017