Mittwoch, 7. November 2018

Neon Killer - 1985


Eine tödliche Waffe bedroht San Fransisco. Auf Neon abgefeuert ruft der Laserstrahl eine gigantische Explosion hervor. Ronn hat den Auftrag, die Waffe und deren Erfinder aufzuspüren und ausser Gefecht zu setzen. Die Jagd nach Yuri, dem verrückten Wissenschaftler, gleicht einem Alptraum. Erpresser fordern 1 Million Dollar von der Stadt. San Fransisco soII dem Erdboden gleichgemacht werden. Die Zeit läuft...

Inhaltsangabe 1advd



Den hatte ich bei der Erstsichtung etwas positiver in Erinnerung. Der Frsico Look und Erik Estrada, konnten mich aber dann schlussendlich doch noch überzeugen. Enzo G. Castellari, drosselt das Tempo und setzt auf seine typische Slow Motion Intermezzos Stunt Action und gorig kruden Effekte. Das macht alles durchaus Spass, zieht sich aber durch endlos lange und an sich unspektakuläre Ballereien und Verfolgungsjagden. Als Bösewicht darf Castellari Bruder Ennio Girolami als Dr. Yuri Soboda ran und macht seine Sache ganz ordentlich. Sicher kein grosser Wurf, aber für Copmovie Fans, die es etwas lausiger mögen wird Neon Killer zu 87min unverzichtbarer Unterhaltung.


6/10

Sammlung: X-Cellent Collection #022 - Limited Edition - KHB - Uncut. Hammer Artwork mit tollem Bild und Ton. Starke Vö mit Audiokommentar. 8/10







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

The Watcher - Willkommen im Motor Way Motel - 2017

Nach einer Familientragödie wagen Ray und Maggie einen Neuanfang. In der Wüste von Arizona kaufen sie ein Motel. Ray entdeckt einen gehe...