Freitag, 16. Oktober 2020

Review: Force of Nature - 2020




Von Emmett Furla Films kommt dieser doch ganz ansehnliche Katastrophen Thriller Movie mit etwas Action daher. Das Ganze spielt in einem wunderbaren atmosphärischen Hurrikans Szenario, der sich über San Juan - Puerto Rica hinwegfegt und David Zayas (Baptista aus Dexter und heisst hier rein zufällig John the Baptist) als knallharten Gangster inszeniert, der sich diverse Kunstgemälde während des Sturms unter den Nagen reissen will. Leider befinden sich die Bilder in einem Haus indem gerade der desillusionierte und traumatisierte Cop Cardillo (Hirsch), einen alten pensionierten und knurrigen Ex Cop (Mel Gibson) dazu bewegen soll, dass Haus zu verlassen. Zusammen mit dessen Tochter (Bosworth) und einem Nachbarn mit einem abgerichteten Haustier, treffen sie mitten im Sturm auf die skrupellosen Gangster. 

Ich mag so Flicks die abgeschottet und isoliert von der normal verlaufenden Alltags spielen und über Strecken macht das Regisseur Michael Polish auch ganz gut. Leider ist das halt doch alles zu vorhersehbar und entschärft den Thrill an allen Ecken. Somit wird das nie wirklich spannend und die wenige Action, erfindet das Genre auch nicht neu, doch am Ende überliegt die erwähnte Grundstimmung und das Tempo des Films und retten Force of Nature über die Zielgerade.

Mel Gibson macht uns hier den neuen Bruce Willis, spielt drei/vier Szenen  holt sich den Gehaltscheck ab und ist raus. Die Hauptrolle geht an Emile Hirsch, der hier aussieht wie Jack Black mit Magenbypass.  Die weibliche Hauptrolle geht an Kate Bosworth. Da ihr Filmcharakter wenig hergibt, erzeugt dass wie bei allen anderen Figuren wenig Nachhaltigkeit. Die Action bestehet aus diversen Ballereien und verregnetem Gerangel - solide Choreographie sieht anders aus.

Am Ende ist das überschaubare und temporeiche moderate Action Thriller Ware, dem es eindeutig an Überraschungsmomenten fehlt und lediglich von der Hurrikan Stimmung und der Präsenz  eines David Zayas lebt, der das Teil über diverses inhaltliche Löcher trägt und den Zuschauer immer wieder zurück holt, bevor dass hier zu einem reinen Drama Katastrophen Twist wird, in dem Gibson als Aufhänger agiert. 

Wenn man hier keinen Mel Gibson Film erwartet, macht man hier als Action Thriller Fan sicherlich nichts falsch.

6/10
ofdb

Sammlung: Bin da gerade etwas am Geld sparen, das ich in diverse Serien und Figuren stecken möchte und hab mir hier nur die Splendid DVD geholt. Klar ist das Bidl keine 1080 aber die Ersatz Synchrostimme von Gibson hört sich so ja auch nicht besser an. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Newbies 403 - 408

Übers Wochenende noch diverses Sachen reinbekommen. Zur Zeit guck ich da eher auf normale Vö`s und verzichte auf Editionen - Platz/Geld und ...