Sonntag, 4. Juli 2021

Bandido - 1956

Den Bronson Kracher Das Gesetz bin ich (1974) von Richard Fleischer gehört immer noch zu meinen Absoluten Lieblingsfilmen. Sein Conan hab ich natürlich gesehen, jedoch nie gefeiert. 1956 hatte Fleischer den Mex Cowboy Movie, Bandido mit Kiffer Face Mitchum inszeniert. Mitchum selbst ist, praktisch die Knetmasse des Films und hält das ganze Vehikel beisammen. Die mexikanische Revolution besitz zwar das eine oder andere amüsante Gefecht, nimmt jedoch nie wirklich Fahrt auf. Die Geschichte baut auf einem vorgestrickten Twist auf und entwickelt durch das schwache Neben Ensemble wenig Turn. Da bleibt jetzt keine Nase hängen und somit wird Mitchum zur Lichtgestalt in Bandido. Die Deutsche Ursula Thiess, steht weit im Schatten dieser Dreiecksbeziehung zwischen dem Einzelgänger Mitchum und ihren Mann, einem schmierigen Waffenhändler. 

Starke Kulissen, aber die Story zieht sich und wird über Strecken zu einem Dialogfilm der an teils an Originalschauplätzen gedreht wurde. Ein Mexwestern der fast schon wie ein Theaterstück aufgebaut wird und sich krampfhaft an seiner politischer Lyrik erhängt.

5/10


Sammlung: Das Master der Filmjuwelen DVD fällt schlecht aus. Viele lineare Pixelstreifen legen den Streifen an diversen Szenen flach. Schade, da müsste doch bei der heutigen Technik mehr drin sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hatchet - Victor Crowley - 2017